die Vorstellung einer Idee

Die Idee der Mehrwegverpackung als Service entstand auf Reisen in Kopenhagen im November 2019. Ich war beruflich dort und beschloss, das Beste aus meiner Reise zu machen, indem ich zumindest über das Wochenende bleibe. Im Hostel 'URBAN HOUSE' habe ich neue Freunde gefunden und wir haben uns verabredet, am nächsten Tag mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren. Sie waren – wie ich – super leidenschaftlich für Nachhaltigkeit, haben mich aber mit ihrem Zero-Waste-Lifestyle inspiriert!

Um Müll zu vermeiden, waren sie immer mit einem wiederverwendbaren Lebensmittelbehälter, einer Kaffeetasse und Bambusbesteck ausgestattet. Da ich nicht die Unannehmlichkeiten haben wollte, eigene Sachen zu tragen (und normalerweise auch keine Handtasche dabei zu haben), kam die Idee, Mehrwegverpackungen als Service anzubieten.